FANDOM


Tag der FröscheBearbeiten

Beschreibung

1532136

Die Untoten dringen in das Kaufhaus ein und zwingen die Überlebenden zur Flucht. Merle Dixon, der zuvor von Rick auf dem Dach des Kaufhaus mit einem Paar Handschellen an ein Rohr gefesselt wurde, nachdem er nach einem Ausraster die anderen Überlebenden mit seiner Waffe bedrohte, wird gezwungenermaßen alleine auf dem Dach des Kaufhauses zurückgelassen. Als Merle bemerkt, dass die Untoten versuchen, auf das Dach des Kaufhauses zu gelangen, gerät er immer mehr in Panik. Da zuvor bereits T-Dog, der durch ein Versehen den Schlüssel für die Handschellen verloren hatte, die Tür mit einer Kette und einem Schloss verriegelt hat, können die Untoten jedoch nicht zu ihm gelangen. In der Zwischenzeit trifft Rick im Camp der Überlebenden auf seine Familie und auf seinen alten Polizeikollegen Shane Walsh. Lori befiehlt daraufhin Shane, von ihr und ihrem Sohn fernzubleiben. Unter den Überlebenden befindet sich auch Daryl, ein Bruder des auf dem Dach zurückgelassenen Merle, der von der derzeitigen Lage seines Bruders erfährt. Rick fährt mit Daryl und einigen anderen Überlebenden zurück nach Atlanta, um Merle zu befreien. Zudem wollen sie die Waffen holen, die Rick auf der Straße verloren hatte, als er sich in den Panzer gerettet hatte. Dort angekommen gelangen sie mittels eines Bolzenschneiders auf das Kaufhausdach. Sie können jedoch Merle nicht finden, da dieser sich inzwischen von der Handschelle befreite, indem er sich mit einer Handsäge seine Hand abgetrennt hat.

Hoster dieser FolgeBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.